KK-CD-038


Barney`s Boogie Train - Hot Rails
Das deutsche Trio hat sich in der klassischen Besetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug ganz dem straighten, schnörkellosen Sound der swingin’ und rocking’ Fifties im neuen modernen Gewand verschrieben. Seit 2001 musizieren Bernd "Barney" Wewer, D.T. Shepherd und Pete Browning zusammen und machen live auf der Bühne reichlich Wirbel.

Zu ihrem Repertoire gehören neben Cover-Songs (z.B. von den Alt-Heroen Stray Cats) auch hochklassige, stimmungsvolle Eigenkompositionen – eine zündende Mischung aus Rock, gemächlichem Blues, Swing und fetzigem Hillbilly sowie Surf. Song-Titel wie „Giddy Up Girl“, „Devils Dance” oder “Be Bop A Lula” versprechen ein astreines Rock´n´Roll-Feeling und machen gehörig Stimmung. Mr. „Barney“ Wewer beherrscht seine Gitarre famos und kann obendrein noch mit einer richtig guten „verr(a)uchten“ Gauner-Stimme aufwarten, die live ein echtes Erlebnis ist.

"Deutsches Trio, das schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Ziemlich straighter Rock ´n´Roll der es mit den meisten Voodoo Rhythm Bands aufnehmen kann. Verspielt und dennoch recht traditionell geht es hier wirklich um die Essenzen des Rocker Lifestlye, viel mehr bleibt da auch nicht zu sagen. Schweiß, Blut und Gitarrenriffs." (TRUST)

"Das deutsche Trio in klassischer Rock’n`Roll Besetzung begeistert mit hochklassigen, stimmungsvollen Eigenkompositionen und gut durchdachten Cover- Versionen. Wer hat Twenty Flight Rock schon mal in Moll gespielt? Zu ihrem Repertoire gehören neben Cover-Songs (z.B. von den Alt-Heroen Stray Cats) auch hochklassige, stimmungsvolle Eigenkompositionen – eine zündende Mischung aus Rock, gemächlichem Blues, Swing und fetzigem Hillbilly sowie Surf. Mitreißend, groovig und heiß!" (FLIGHT 13)

"War das mit „Barneys Boogie Train“ betitelte Debüt-Album schon ein echter Rock’n Roll-Dampfhammer, geht es auf „Hot Rails“ wieder zur Sache, dass die Schienen glühen – um die Bildsprache des sehr gelungenen Cover-Artworks aufzugreifen. Neben ausgefeilten Song Covern von Genre-Größen wie Johnny Cash und Eddie Cochran überzeugen die Vollblut-Musiker wieder mit einer Menge an eigenen, zackigen, originären Nummern, die den Geist jener wilden, raubeinigen Zeit versprühen, als sei sie gerade erst gestern zu Ende gegangen. „Hot Rails“ wird wohl keine Probleme haben, sich bei eingefleischten Liebhabern aller Altersschichten
innerhalb kürzester Zeit in Mark und Bein zu spielen. Ihre zügellose Spielfreude, ein sehr solides Musiker-Handwerk, die überzeugende Stimme von Bernd „Barney“ Wewer und jede Menge Ideenreichtum machen Barney’s Boogie Train zu einem echten Hit-Tipp!" (Medienkonverter)




Trackliste:

Call Me Crazy (Call Me Mad)
Rock And Roll Hoochie Koo
One Way Ticket
Twenty Flight Rock
Cold Kind Of Woman
Don't You Throw Your Life Away
Paradise City
Try To Get You
Shit From The Cat
Folsom Prison Blues
Wake Up In The Morning With The Devil In My Head
Guns & Boots & Whisky Bottles


zurück

Antonio Garcia y Los Roqueros ·  Are We Electric ? ·  Bahareebas ·  Bambi Molesters ·  Barneys Boogie Train ·  Beautiful Kantine Band ·  Boozed ·  Boss Martians ·  Carnival Of Souls ·  Dogs ·  DollSquad ·  Dusty Gray & his Rough Ridin Ramblers ·  Eddyhez ·  Fifty Foot Combo ·  Hawaiians ·  Heatscores ·  Holly B. ·  Jancee Pornick Casino ·  Jetset Radio ·  Joe Horten Combo ·  Kilaueas ·  King Charles Head ·  Leopold Kraus Wellenkapelle ·  Los Banditos ·  Los Twang! Marvels ·  Los Walkysons ·  Mighty Gordinis ·  Mikrowelle ·  Montesas ·  OK Kings ·  Orgaphonics ·  Razorblades ·  Richie Hunter ·  Scamps ·  Sexto Sol ·  Sin City Suckers ·  Space Rangers ·  Speed Chicken ·  Splashdowns ·  Stingrays ·  Supercobra ·  Surfaholics ·  Surfpatrouille ·  Teenage Music International ·  The Swipes ·  Tiki Tiki Bamboooos ·  Typhoons ·  Vampires ·  Wangs ·  Way Out West ·  Yucca Spiders


News  |  Bands  |  Releases  |  Impressum  |  Haftungsausschluss  |  ©2017 by kamikaze-records.de  |  powered by makeit-online.de